Historie 1990
Mitte der 80er Jahre vergrößerte sich die Firma Colonia-Reisen und zog in einen neu errichteten Betriebshof um. Mit den hier vorhandenen Mitteln (z.B Bremsenprüfstand, Waschanlage und 2 Wartungsgruben) ist eine optimale Pflege und Wartung der Fahrzeuge möglich. Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre schritt die Entwicklung der Busse weiter voran. Durch andere Reifen und technische Neuerungen waren Geschwindigkeiten von Tempo 100 auf Autobahnen möglich. Auch die Fahrtziele wurden immer entfernter. So wurden Zielorte in Russland oder Griechenland angesteuert.